Fruchtbarkeitsrechner

Jun 10

Mit einem Fruchtbarkeitsrechner, auch Eisprungrechner genannt, errechnet frau ihre fruchtbaren Tage. Besteht ein Kinderwunsch, ist alles nur noch eine Frage des richtigen Zeitpunktes. Mit dem Wissen um die Phase im Monatszyklus der Frau, in der eine Eizelle befruchtet werden kann, gehen Paare stressfreier und lockerer an das Projekt Kinderplanung heran. Die Gefühle sind groß und mit einem Kind möchten Mann und Frau ihre Liebe nun krönen. Ein Fruchtbarkeitsrechner stellt dabei eine praktische Hilfe dar und gibt einen guten Überblick über die Abläufe im weiblichen Körper. Mit diesem Wissen wird einiges an Druck von dem Paar genommen, das sich nichts sehnlicher wünscht als ein Baby. 

Eisprung und das richtige Timing!

Je mehr das Paar über die Vorgänge bei der Entstehung eines Kindes weiß, umso sicherer fühlt es sich. Eine Frau kann nicht zu jedem Tag im Jahr schwanger werden. Der monatliche Zyklus setzt sich aus mehreren Abschnitten zusammen:

  • erster Tag der Monatsblutung
  • Gebärmutterschleimhaut wird abgestoßen
  • im Eierstock wächst eine Eizelle heran
  • Schleimhaut in der Gebärmutter wird neu aufgebaut und bereitet sich auf eine Einnistung der befruchteten Eizelle vor
  • Follikelsprung (Eisprung) erfolgt = fruchtbare Tage
  • findet eine Befruchtung statt, nistet sich die Einzelle in die Gebärmutterwand ein und ein neues Leben entsteht

Durchschnittlich dauert ein Zyklus 28 Tage. Eine Abweichung von diesem Wert ist aber normal, wichtig ist eine gewisse Regelmäßigkeit. Eine Dauer von 23 bis 35 Tagen ist absolut unbedenklich. Der behandelnde Gynäkologe steht bei offenen Fragen gerne beratend zur Seite. Der Eisprung findet ungefähr in der Mitte des Monatszyklusses statt. Diese Phase wirft der Fruchtbarkeitsrechner als Ergebnis aus.

Der Zeitrahmen für eine erfolgreiche Befruchtung ist also ziemlich eng. Es kommt auf ein genaues Timing an, damit Samenzelle und Eizelle aufeinander treffen und neun Monate später ein gesundes Kind das Licht der Welt erblickt. Doch so kompliziert, wie es sich anhört, ist es auch wieder nicht. Schwanger werden und Schwanger sein ist das Natürlichste der Welt für eine Frau. Mit Hilfe eines Fruchtbarkeitsrechners erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, in kurzer Zeit schwanger zu werden.

Wie funktioniert ein Fruchtbarkeitsrechner?

Ein Fruchtbarkeitsrechner benötigt nur zwei Parameter, damit als Ergebnis die fruchtbaren Tage der Frau angezeigt werden können:

  • erster Tag der letzten Monatsblutung
  • durchschnittliche Zykluslänge

Natürlich kann ein Fruchtbarkeitsrechner nur ein durchschnittliches Ergebnis berechnen, das einen Richtwert darstellt. Dabei wird davon ausgegangen, dass vierzehn Tage nach dem ersten Tag der letzten Monatsblutung der Eisprung stattfindet. Aber auch diese Phase ist von Frau zu Frau verschieden. Normal ist eine Zeitspanne von zwölf bis achtzehn Tagen.

Den eigenen Körper verstärkt wahrnehmen!

Möchte eine Frau schwanger werden, ist es wichtig, dass sie sich wohlfühlt und ihren Körper so annimmt, wie er ist. Manche Frauen haben eine ganz besondere Beziehung zu sich selbst und spüren sogar den Eisprung. Ein Spannen in der Brust oder ein Mittelbauchschmerz signalisieren die fruchtbare Phase im Monatszyklus. Ein Fruchtbarkeitsrechner kann helfen, sich besser mit dem eigenen Körper auseinanderzusetzen. Je besser Sie Ihren Körper kennen, umso besser wissen Sie, was ihm gut tut und was er benötigt. Alle schädlichen Umwelteinflüsse schaden dem Körper und erschweren eine Schwangerschaft.

Stress reduzieren und sich auf den Partner einlassen

Der Wunsch nach einem Baby ist groß und schon bald drehen sich die Gedanken nur noch um das eine Thema: Schwanger werden. Dadurch bauen Paare oft unbewusst sehr viel Druck auf und stehen ständig unter Stress. Dies reduziert jedoch die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft. Der Fruchtbarkeitsrechner hilft, die richtige Phase für eine Befruchtung herauszufinden und gibt Verliebten Sicherheit. Verwöhnen Sie sich und Ihren Partner mit einem romantischen Essen und einem gemeinsamen Bad. Eine wohltuende Massage lässt Stress und Sorgen verschwinden und der Partner genießt eine Atempause vom gewohnten Leben. Liebe geben ist mindestens so schön wie Liebe annehmen und tut Pärchen auch außerhalb der fruchtbaren Tage gut. So verschwindet der starke Fokus auf die geplante Schwangerschaft und Sie werden sehen…schon bald dürfen Sie sich über Nachwuchs freuen!

1 Kommentar

  1. KatharinaMe /

    Auf der Suche nach einem Fruchtbarkeitsrechner, um auf Nummer sicher zu gehen, weil mein Partner und ich einen großen Kinderwunsch haben, bin ich auf gestoßen. Mit dem Fruchtbarkeitsrechner kann man exakt seine fruchtbaren Tage berechnen und was soll ich sagen, es hat tatsächlich geklappt. :) In 9 Monaten können wir endlich unser Baby in den Armen halten. Und da es unser erstes Kind ist, bin ich natürlich für jeden Tipp dankbar. Auch da steht mir babyclub bei. Ich bin von begeistert!

Einen Kommentar schreiben